Laboratorien

 

1. Ziele Die Laboratorien ermöglichen als Forschungsstrukturen sowohl die Verbesserung des Niveaus der Studierenden auf den verschiedenen Niveaus (M, D) als auch der Forschungsprofessoren und bilden einen adäquaten Rahmen für die Domizilierung und Durchführung von Forschungsprojekten. (CNEPRU und PRFU).

In dieser Hinsicht verfügt die Fakultät für Mathematik, Informatik und Fachwissenschaften über sieben (07) Forschungslabors, darunter zwei (02) in Physik, eines (01) in Mathematik, eines (01) in Informatik und drei (03) in der Chemie.

Diese den Forschern zur Verfügung gestellten Mittel tragen wirksam zu ihrer Ausbildung bei und ermöglichen es ihnen, ihre Forschung im Rahmen der Vorbereitung ihrer Diplome problemlos durchzuführen.

2. Die Forschungslabors der MISM-Fakultät

Laboratoire de Mathématiques Appliquées et de Modélisation -LMAM                               Bilan

Laboratoire de physique de Guelma (Guelma physics laboratory) - GPL                           Bilan

Laboratoire de chimie appliquée - LCA                                                                      Bilan

Laboratoire des Sciences et Technologie de l’Information et de la Communication -LabSTIC   Bilan

Laboratoire de physique des matériaux - LL2PM

Laboratoire de chimie computationnelle et nanostructure - LCCN 

Laboratoire chimie physique - LCP