LIZENZ

Allgemeine Beschreibung des LMD-Systems:


Der LMD ist seit langem an Universitäten in angelsächsischen Ländern (USA, Kanada, Großbritannien usw.). Seine Umsetzung begann in den letzten Jahren in Europa und auch in einigen arabischen Ländern und mit dem Ziel, eine bessere Qualität der Hochschulbildung zu gewährleisten und Abschlüsse im internationalen Wert zu gewähren, die einige Mobilität Studenten ermöglichen.

Das LMD-Lehrsystem ist als Architektur in drei Ausbildungszyklen konzipiert, die jeweils einen Hochschulabschluss verleihen:

Ein erster Zyklus: Bac +3 führt zur Lizenz.
Ein zweiter Zyklus: Bac + 5 führt zum Meister.
Ein dritter Zyklus: Bac + 8 führt zur Promotion.

Die Ausbildung zum "New Regime" -Lizenzdiplom erfolgt nach Ausbildungsbereichen, die eine Reihe von Sektoren und Fachgebieten umfassen.

Ausbildungskurs

In jedem Zyklus sind die Ausbildungsbereiche in Form typischer Ausbildungskurse organisiert, die den Aufbau von Brücken ermöglichen.

Die Lizenz:

Es gibt zwei Arten von Lizenzen:

Akademische Lizenz (L.A.): Mit einem Bachelor-Abschluss, der den direkten Zugang zu langen und spezielleren Universitätsstudien ermöglicht.
Professional License (L.P): Geweiht durch eine Lizenz, die einen direkten Einstieg in die Arbeitswelt ermöglicht.