PHD

     

Die Doktorandenausbildung hat eine Mindestdauer von drei Jahren und
muss eine Vertiefung des Fachwissens und eine Ausbildung durch und
für die Forschung sicherstellen
(Entwicklung der Fähigkeiten mit der Forschung, Gespür für die Arbeit im Team, ....).

Architektur der Ausbildungsgänge in Lizenz:
Die Schulungen sind in drei Ebenen gegliedert

Die erste Ebene:
Höchstens zwei Semester sind eine Phase der Imprägnierung und Anpassung 
an das Universitätsleben und die Entdeckung der Universität.

Die zweite Ebene:
Mindestens zwei Semester sind eine Phase der Vertiefung des Wissens und der
fortschrittlichen Orientierung.

Die dritte Ebene:
Ist eine Stufe der Spezialisierung, um Kenntnisse und Fähigkeiten in der
gewählten Fachrichtung zu erwerben.